Deutscher Fahrradtourismus boomt

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ist ganz angetan vom deutschen Fahrradtourismus: Deutschland weiter spitze im Fahrradtourismus

Deutschland nimmt beim Fahrradtourismus weltweit eine Spitzenstellung ein: 84,4 Prozent der deutschen Radurlauber fuhren 2011 auf deutschen Routen. Bei Urlaubern aus dem Ausland liegt Radfahren bei den sportlichen Aktivitäten mit 19 Prozent an der Spitze – vor Baden und Wandern. Zu diesen Ergebnissen kommt die ADFC-Radreiseanalyse 2012, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) heute auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin (ITB) präsentierte.

Sonntag: ADFC Radreise-Messe in Hamburg

Nicht vergessen: am Sonntag, den 4. März, findet ab 11 Uhr die 17. Hamburger Radreise-Messe im Congress Centrum Hamburg statt:

Die Aussteller präsentieren die schönsten Reiseziele, die richtige Ausrüstung und Bekleidung und die neusten Räder vom Reiserad bis zum Pedelec. Sehr beliebt sind die Fahrrad-Testfläche sowie die Vorträge und Dia-Shows. Außerdem erhalten die Besucher individuelle Tipps und Beratung durch den ADFC und erfahrene Reiseradler, die sich allen Fragen der BesucherInnen zum Radurlaub stellen. Ein Zauberer sorgt für Unterhaltung für die ganze Familie.

Für Fahrräder wird ein eigener Parkplatz direkt vor der Tür eingerichtet.

Fahrräder auf der f.re.e München

Kurze Notiz an alle Radfahrer außerhalb des kalten Nordens: in München findet dieses Jahr vom 22. bis 26. Februar die Reise- und Freizeitmesse f.re.e statt, ein paar Fahrräder und der ADFC sind auch dabei:

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse f.re.e präsentiert vom 22. bis 26. Februar Neuheiten und Trends aus den Bereichen Reisen, Caravaning & Mobile Freizeit, Wassersport, Gesundheit & Wellness, Sport & Outdoor sowie Fahrrad. Rund 100.000 Besucher werden an den fünf Tagen auf dem Gelände der Messe München erwartet. Im Mittelpunkt steht das Thema Fahrrad mit über 50 Marken auf 8.000 m². Zwei Parcours bieten die Möglichkeit, die neuesten Modelle bei E-Bikes und 29-Zoll-Mountainbikes direkt vor Ort zu testen. Absolute Neuheit in diesem Jahr ist eine Dirtbike Jump Show. Dort zeigen Biker der Starnberger Bikeanstalt täglich sensationelle Sprünge und Kunststücke. Außerdem können sich Besucher über europäische Fahrradrouten und nützliches Zubehör wie GPS-Geräte für das rad informieren. Fachleute des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) und des Verkehrsclub Deutschlands (VCD) geben Tipps und Informationen.