Mit dem Leihrad zur Fahrradstadt

Die Pariser Leihräder genießen eigentlich nicht den besten Ruf, trotzdem konnte offenbar der Radverkehrsanteil in der französischen Hauptstadt deutlich gesteigert werden, schreibt Stefan Simons auf SPIEGEL ONLINE: Paris radelt vorweg

Noch vor wenigen Jahren fuhren nur wenige Pariser Fahrrad – doch der Leihrad-Service Vélib‘ hat die Fortbewegungskultur in der Hauptstadt verändert. Radeln ist jetzt cool, gleichzeitig ist der Autoverkehr in der Metropole deutlich zurückgegangen. Eine Erfolgsgeschichte.