Promi-Taxifahrer flüchtete mit quietschenden Reifen

Zur Abwechslung etwas Boulevard: Promi-Taxifahrer Mohammad N. ist ein Schläger

Am 20. Mai hatte, so die Anklage, der Taxifahrer einem Radfahrer (46) am Hegestieg die Vorfahrt genommen. Dann beschimpfte und provozierte der 40-Jährige den Radler, verfolgte ihn und rammte schließlich mit seinem VW Touran das Rad. Der 46-Jährige schleuderte gegen ein geparktes Auto und stürzte schwer. Das Opfer erlitt Knie- und Handverletzungen. Das Rad hat nur noch Schrottwert. Der Täter flüchtete mit quietschenden Reifen.

Unabhängig davon kam die MOPO nicht umhin, den Wert des Artikels noch mit ein paar privaten Fotos aus der Kamera des Taxifahrers zu steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.