Mobilitätswandel vs. Verkehrsinfarkt

„Wenn Stern-Autor Wolfgang Röhl sich so ärgert, müssen wir etwas richtig gemacht haben“ — das wusste schon Stefan Niggemeier vor vier Jahren.

Insofern könnte man die ganze Sache an dieser Stelle beenden und feststellen: Wolfgang Röhl hat sich über die Critical Mass geärgert. Bitte fahren Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

Blöd nur, dass sich nunmal irgendjemand mit so etwas auseinandersetzen muss.

Mobilitätswandel vs. Verkehrsinfarkt weiterlesen

Der Praktikant musste mal wieder ran

Wir fangen mal wieder ganz von vorne an: Die erste Verordnung zur Änderung der Straßenverkehrs-Ordnung steht an.

Und wir fangen wirklich so doll wieder bei Null an, dass es bei der ersten Änderungsverordnung schon wieder so vor Problemen und Ungereimtheiten wimmelt. Da fragt man sich: Haben die denn nichts gelernt aus dem ganzen Desaster der so genannten Schilderwaldnovelle, die dermaßen schiefgegangen ist, dass der deutsche Verkehrsteilnehmer nach Jahren des Hoffens und Bangens zwischen zwei konkurrierenden Fassungen der Straßenverkehrs-Ordnung endlich von der Neufassung erlöst wurde?

Der Praktikant musste mal wieder ran weiterlesen

OLG Hamm: Noch weniger Vorfahrt als keine Vorfahrt für Radfahrer

Kreisverkehre und Radwege sind immer so eine Sache, die in der Regel gehörig schiefgeht. Das liegt einerseits an den komplizieren Vorfahrt- und Vorrangsbeziehungen, die zwischen Kraftfahrzeugen auf der Fahrbahn, Fahrrädern auf dem Radweg und Fußgängern auf dem Gehweg gelten und sich mit bloßem Fahrschulwissen auf gar keinen Fall auflösen lassen. Und wenn sich die Rechtsprechung einschaltet, dann wird es ganz furchtbar schlimm.

OLG Hamm: Noch weniger Vorfahrt als keine Vorfahrt für Radfahrer weiterlesen

Wolf Wegener argumentiert das Auto kaputt

Von Automobilen hat Dr. Wolf Wegener sicherlich Ahnung: von 1978 bis 2008 war er Vorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg, vor ein paar Jahren zurückgetreten, aber immer noch als Ehrenmitglied verkehrspolitisch aktiv. Das Auto ist ihm wichtig, so wichtig, dass er sogar ein Buch geschrieben hat. Man möchte fast meinen, er hätte das lieber lassen sollen.

Wolf Wegener argumentiert das Auto kaputt weiterlesen