Kaum zu glauben: Radwege brauchen nicht immer befahren werden?

In Kalenderwoche 8 versucht sich DIE ZEIT, die dem Fahrrad als Fortbewegungsmittel durchaus zugetan ist und auch das Weblog Velophil beheimatet, in der Kolumne „Stimmt’s?“ zum ungefähr siebenhundertdreiundsechzigsten Mal an der unglaublichen Frage: Müssen Radfahrer den Radweg benutzen?

Die Antwort ist für den einigermaßen regelkundigen Verkehrsteilnehmer nicht unbedingt überraschend, ruft aber in den Kommentaren die übliche Empörung hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.