Hängt sie höher!

Den wohl mit Abstand schlechtesten Artikel zur momentanen Kampfradler-Debatte hat der Berliner Kurier veröffentlicht. Schön der Titel verrät, welche Richtung der folgende Text einschlägt: Filmt sie, fangt sie, verdonnert sie!

Und los geht es wie üblich:

Sie rasen bei Rot über die Kreuzung und treten auch unter Alkoholeinfluss in die Pedale. Doch nun reicht’s. Der erste Berliner Politiker fordert eine Video-Jagd auf Kampf-Radler.

Die Idee, Verfehlungen der Radfahrer mit Video aufzuzeichnen und anschließend zu sanktionieren ist dabei nicht unbedingt falsch. Wenn man die Möglichkeiten hat: warum denn nicht?

Nur kommt in dieser gesamten Debatte das grundsätzliche Problem nicht zu Wort: der Radverkehr ist mit so vielen Vorurteilen und Falschinformationen überschwemmt, dass es der vollkommen falsche Ansatz ist, die Jagd auf „normale“ Radfahrer zu eröffnen. Es wurde in diesem Blog schon oft genug erwähnt: die wenigsten Radfahrer dürften auf dem Gehweg mit dem Ziel fahren, dort möglichst viele Fußgänger zu gefährden oder tatsächlich am Stau auf der Fahrbahn vorbeizufahren — eher fährt man dort, weil die Fahrbahn als zu gefährlich gilt oder weil es sich auf bestimmten Straßen mehr oder weniger eingebürgert hat, auf dem Gehweg zu fahren. Dazu trägt sogar die Polizei selber bei, die nicht nur Kindern weiterführender Schulen offenbar regelmäßig empfiehlt, bei Straßen ohne Radweg auf dem Gehweg weiterzuradeln — aus Sicherheitsgründen, versteht sich. Und sogar die Sache mit den roten Ampeln, deren Nichtbeachtung sicher alles andere als in Ordnung ist, bleibt alles andere als trivial.

Was hilft, wäre erst einmal Aufklärung: wer weiß, dass es auf dem Gehweg objektiv gesehen gefährlicher ist als auf der Fahrbahn, der wird dort keine Fußgänger beiseite klingeln. Und wer weiß, wann ein Radweg benutzt werden muss und wann nicht, wird auch bei unzumutbaren Buckelpisten nicht nebenan auf dem Gehweg rollen. Aber solche Aufklärung dürfte mutmaßlich zu teuer sein — und taugt schließlich nicht für populistische Schlagzeilen.

2 Gedanken zu „Hängt sie höher!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.