Gerthe: Wohin mit dem Radweg?

In Gerthe wird momentan das übliche Problem beim Neubau eines Radweges diskutiert: Wohin mit den Fahrrädern? Oder besser gesagt: Wohin mit den Autos? DerWesten berichtet: Gerthe – Radweg raubt Parkplätze

„Grundsätzlich“ begrüßt Uwe Nettingsmeier neue Radwege. Mit der Velo-Spur vor seinem Haus in Gerthe ist er aber nicht einverstanden. Der Protest zeigt Wirkung: Die Stadt prüft einen Kompromiss.

Bei dem ganzen Hin und Her, das im Artikel deutlich wird, tut sich eigentlich die Frage auf, warum man den Radverkehr nicht einfach auf die Fahrbahn führt, anstatt Parallelstraßen vorzuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.