Fahrradstaffel: „Habt ihr nichts besseres zu tun?“

Die WELT berichtet über die Arbeit der Hamburger Fahrradstaffel: Pöbelnde Radfahrer und dreiste Autofahrer

Die Fahrradstaffel der Hamburger Polizei kümmert sich um rasante Radler – aber auch um aggressive Autofahrer. Die radelnden Cops sind mittendrin im tagtäglichen Ringen auf der Straße.

Schön, dass auch gegen unachtsame Kraftfahrzeugführer vorgegangen wird, die beim Abbiegen nicht die nötige Sorgfalt zeigen. Trotzdem bleibt wie immer die bange Frage, ob die Rotlichtkontrollen denn ebenfalls mit der nötigen Sorgfalt durchgeführt werden — die Wahl der richtigen Ampel ist ja schließlich nicht trivial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.