Eine kleine Party im Stadtverkehr

Michael Tibudd hat offenbar eine Critical-Mass-Tour auf ihrem Weg durch die Innenstadt beobachtet und macht sich Gedanken, wie die Städte den Radverkehr fördern können: Kampf um jeden Millimeter

Autos brauchen Platz. Und sie nehmen ihn sich. Der Radverkehr hingegen wird in Deutschland oft vernachlässigt, vor allem in Städten. Immer mehr Metropolen wollen nun den Fahrradverkehr fördern. Doch die Autofahrer räumen nur widerwillig das Feld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.