„Dramatische Gefährdungssituationen“ im rücksichtslosen Berlin

Die Berliner Zeitung schreibt: Berliner fahren rücksichtslos

Die schwächsten Verkehrsteilnehmer leben in Berlin am gefährlichsten. Laut einer Dekra-Studie starben allein 40 Fußgänger und Radfahrer im vergangenen Jahr durch Unfälle. Das sind zehn Personen mehr als 2010 und zwölf getötete Radfahrer und Fußgänger mehr als 2009.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.