Der Stern schreibt über das Fahrradfahren

Was andere Medien seit geraumer Zeit erfolglos versuchen, man denke da nur an den verunglückten Versuch der BILD, ein paar einfache Regeln zu erklären, schafft der Stern ganz gut. Bislang werden 30 Themen mit einer Menge untergeordneter Fragen behandelt — und das weitestgehend korrekt bezüglich des Inhalts und der Fachbegriffe. Das ist durchaus erstaunlich, denn selbst den für die Presse bestimmten Polizeiberichten ist nicht immer ganz klar, ob ein Radfahrer überhaupt auf der Fahrbahn fahren darf oder nicht. Das Lesen lohnt sich beim Stern auf jeden Fall.

Einzig die Überschrift „Rad vs. Auto“, die übliche Einordnung des Themas in die Kategorie „Auto“ und die bewusst nicht vollzogene Differenzierung zwischen Fahrbahn und Straße ist ein bisschen schade. Immerhin: es gibt kein Helm-Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.