Anton Hofreiter: Benzin ist immer noch zu billig

Das wird Wolf Wegener nicht gefallen: Das Benzin ist immer noch zu billig

Grünen-Verkehrspolitiker Anton Hofreiter fordert die Ausdehnung der Lkw-Maut und ein Tempolimit auf Autobahnen. Benzin solle noch mehr kosten.

Seine Positionen sind sicherlich streitbar — wirft man allerdings einen Blick in die Kommentare, so wird dort auf einem dermaßen niedrigen Niveau protestiert, dass man fast glauben mag: Wenn das die einzigen Argumente gegen Hofreiters Thesen sind, dann haben die Grünen definitiv recht.

4 Gedanken zu „Anton Hofreiter: Benzin ist immer noch zu billig“

  1. Herr Hofreiter,
    ich suche noch für meinen Landsitz in NRW einen Fahrer, den ich dann nur zum Volltanken meiner zwölf Nobelmarken einstellen möchte. Natürlich ohne Gehalt. Die Benzinkosten sind auch für einen Grafen zu teuer. Dass Sie nicht ganz dicht sein können, habe ich gemerkt als ich Ihr Video angeschaut habe. Hoffentlich vermehren sich so Typen wie Sie nicht weiter. Wäre eine Schande für Deutschland.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf Ferdinand Graf vom Hochsitz

    1. Ihre Probleme berühren mich zutiefst, aber dennoch ist diese Seite nicht die Homepage von Herrn Hofreiter, also bin ich mutmaßlich bedauerlicherweise der falsche Adressat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.